Pressemitteilung

 
« 39 von 580 »
06.06.2017 | Niederlassungen

FERCHAU eröffnet Technikum für die Automobilindustrie bei Stuttgart

1.500 m² Werkstatt-, Labor- und Bürofläche garantieren eine effiziente Abwicklung von Prozessen.

Im Zuge der Fokussierung auf die Anforderungen der Automobilindustrie hat die FERCHAU Engineering GmbH in Holzgerlingen bei Stuttgart ein Technikum mit über 1.500 m² Werkstatt-, Labor- und Büroflächen eröffnet. Die neue Einrichtung dient vor allem der Ergänzung und Optimierung der Aktivitäten für einen renommierten ortsansässigen OEM und dessen Tochtergesellschaften.
Neben dem Ein-, Um- und Ausbau von Komponenten und Gesamtsystemen reicht das Leistungsportfolio des Technikums von der Installation der Messtechnik über die Fehlersuche und -diagnose bei Gesamtfahrzeugen und Subsystemen bis hin zur Fahrzeugzerlegung und -befundung sowie Durchführung von Mess- und Applikationsfahrten inklusive Auswertung. Das Areal ist mit modernster Sicherheitstechnik und einem Zutrittskontrollsystem ausgestattet.

„Die moderne Projektentwicklung erfordert eine effiziente Abwicklung von Prozessen, die wir mit dem vorgenommenen Ausbau unseres Leistungsspektrums sicherstellen", erklärt Niederlassungsleiter Christian Hopf vom FERCHAU-Standort Stuttgart Automotive die Hintergründe zur Eröffnung des Technikums.
„Die aktuellen Entwicklungen in der Automobilindustrie zeigen, dass es unerlässlich ist, unseren Kunden nicht nur die Engineering-Competence, sondern auch technische Einrichtungen wie Testumgebungen und Prüfstände zur Verfügung zu stellen, mit denen wir bis zum Nachweis der Serienreife gehen können. Dieses ergänzende Angebot wird das Wachstum der Niederlassung Stuttgart Automotive weiter forcieren."
Derzeit beschäftigt der FERCHAU-Standort mehr als 200 Mitarbeiter. Bis Ende des Jahres sind weitere 60 Neueinstellungen geplant.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 7.400 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2016). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. 2016 feierte das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum.
Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Weitere Informationen: ferchau.com/go/stuttgart-automotive

« 39 von 580 »