Pressemitteilung

 
« 22 von 565 »
12.06.2017 | Niederlassungen

5 Jahre FERCHAU Gummersbach

Der Standort verzeichnet positive Entwicklungen im Bereich IT und plant weiteres Wachstum.

Die FERCHAU-Niederlassung Gummersbach feiert ihr 5-jähriges Jubiläum. 2012 mit 5 Mitarbeitern gegründet, kann der Standort seitdem ein stetiges Wachstum verzeichnen und beschäftigt aktuell 22 Mitarbeiter. Lag der Fokus zu Beginn noch auf Konstruktionsprojekten im Bereich Maschinen- und Anlagenbau, hat sich im Laufe der Jahre eine Verlagerung des Tätigkeitsschwerpunkts hin zu den Bereichen Automotive, Elektrotechnik und IT sowie Qualitäts- und Projektmanagement vollzogen. Dabei sind die zunehmenden Anfragen aus dem Sektor Informationstechnologie besonders hervorzuheben.
Neben einer Unterstützung nach Bedarf übernimmt die Niederlassung im Feld Engineering Competence mit einer eigens implementierten Projektgruppe auch komplette Workpackages und ist in dieser Form seit fast drei Jahren bei einem Kunden tätig.

Um die steigende Nachfrage der Unternehmen nach externen Dienstleistungen auch in Zukunft optimal bedienen zu können, setzt FERCHAU Gummersbach auf eine enge Kooperation mit den Hoch- und Technikerschulen der Region. So vergibt der Standort unter anderem den FERCHAU-Förderpreis für herausragende akademische Leistungen und präsentiert sich regelmäßig auf verschiedenen Bewerber- und Hochschulmessen. Von wachsender Bedeutung ist darüber hinaus das Active Sourcing, bei dem potentielle Mitarbeiter auf dem externen Arbeitsmarkt direkt kontaktiert werden.
Aktuell sucht die Gummersbacher Niederlassung zur Verstärkung ihres Teams qualifizierte Berufseinsteiger sowie erfahrene Fachkräfte für die Tätigkeitsfelder Softwareentwicklung und -test, Konstruktion, Entwicklung und Qualitätsmanagement.

Niederlassungsleiter Rasmus Blümel blickt optimistisch in die Zukunft des Standortes: „Die aktuelle Situation zeigt, dass Engineering- und IT-Dienstleistungen immer stärker nachgefragt werden. Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahren fortsetzen, wobei ein besonders schneller Anstieg der Bedarfe im Bereich IT zu erwarten ist. Als kompetenter Lösungsanbieter verstehen wir diese Entwicklungen als Chance für das Wachstum unserer Niederlassung und zugleich als Anreiz für eine noch gezieltere fachliche Spezialisierung. Wir freuen uns daher auf den Ausbau bestehender Geschäftsbeziehungen sowie die Neugewinnung weiterer Kunden."

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 7.400 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2016). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. 2016 feierte das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum.

Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Weitere Informationen: ferchau.com/go/gummersbach

« 22 von 565 »