Pressemitteilung

 
« 89 von 694 »
16.01.2018 | Niederlassungen

10 Jahre FERCHAU Aachen – Wachstum auf 60 Mitarbeiter

15 weitere Neueinstellungen in den nächsten sechs Monaten geplant.

Die FERCHAU-Niederlassung Aachen feiert ihr 10-jähriges Jubiläum. Seit der Gründung 2008 konnte der Standort ein stetiges Wachstum verzeichnen und beschäftigt derzeit mehr als 60 Mitarbeiter. Die Kundenunternehmen stammen zum großen Teil aus der Automobilzuliefererindustrie mit den Schwerpunkten Motoren-, Antriebs- und Getriebetechnik. Aber auch die Elektronik- und Softwareentwicklung für Trendthemen wie Hybridsysteme, elektrisches Fahren und autonomes Fahren sind wichtige Bestandteile der Tätigkeit von FERCHAU Aachen.
Um dem weiter steigenden Bedarf der Unternehmen gerecht zu werden, plant FERCHAU Aachen weitere 15 Neueinstellungen in den nächsten sechs Monaten. Insbesondere Ingenieure aus den Bereichen Elektronik und IT sind derzeit besonders gefragt, die bei FERCHAU auch in den grenznahen Niederlanden interessante Projekte vorfinden.

Die Tätigkeitsfelder der FERCHAU-Spezialisten erstrecken sich von der klassischen Mechanik, hierbei insbesondere die Entwicklung, Berechnung, Auslegung und Konstruktion, aber auch Produktionstechnik, über die gesamte Elektrotechnik inklusive der Elektromechanik bis hin zur Softwareentwicklung für Bereiche außerhalb der Technik wie z.B. Handel, Banken und Versicherungen.
Durch die Kunden immer stärker angefragt ist das Know-how in interdisziplinären Fragestellungen. Hier beschäftigen wir Mitarbeiter mit umfangreichen Erfahrungen aus den entsprechenden Tätigkeitsfeldern.

Um die steigende Nachfrage der Unternehmen nach externen Dienstleistungen auch in Zukunft optimal bedienen zu können, ist FERCHAU Aachen aktiv auf der Suche nach geeigneten Fachkräften. Insbesondere in den Branchen Fahrzeugtechnik, Lebensmitteltechnik, Medizintechnik und allgemeiner Sondermaschinenbau bestehen beste Chancen für Bewerber, rasch umfangreiche Verantwortung zu übernehmen und so die eigene Karriere schnell voranzubringen. Aktuell bietet FERCHAU Aachen unter anderem ein Bewerbertraining für Technikerschüler an.
„Unsere Ziele für 2018 sind der Ausbau des IT-Bereichs, der bereits heute über 40 Prozent der Projekte unserer Niederlassung ausmacht, sowie die Intensivierung unserer erfolgreichen Vertriebstätigkeit in den Niederlanden. Für die nächsten Jahre sehen wir vor allem im Bereich der E-Mobilität, aber auch in anderen Elektronik- und IT-lastigen Branchen ein erhebliches Potential in der Region", gibt Niederlassungsleiter Christian Ebel einen Ausblick in die Zukunft der Region und des FERCHAU-Standortes Aachen.

Die FERCHAU-Niederlassung Aachen hat zu Weihnachten 500 Euro an die Initiative für gesunde Schulbrote „breakfast4kids e.V." gespendet.
Als mildtätiger Verein hat sich „breakfast4kids" das Ziel gesetzt, so viele Kinder wie möglich täglich mit einem gesunden Pausenbrot zu versorgen. Nachdem man Anfang 2009 mit der ersten Schule in einem Pilotprojekt (12 Pausenbrote) gestartet ist und Erfahrungen sammeln konnte, wird das Konzept zurzeit von 26 Schulen in den Städten Aachen, Eschweiler, Stolberg, Herzogenrath, Alsdorf, Köln und Brühl angenommen. 800 Kinder werden so täglich mit einem gesunden Frühstück beliefert.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 7.400 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2016). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig. 2016 feierte das Unternehmen sein 50-jähriges Jubiläum.
Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Weitere Informationen: ferchau.com/go/aachen

« 89 von 694 »