Pressemitteilung

 
« 5 von 677 »
29.10.2018 | Niederlassungen

FERCHAU Karlsruhe wächst und schafft Arbeitsplätze

In diesem Jahr wurden bereits 50 neue Spezialisten eingestellt.

Die Karlsruher Niederlassung der FERCHAU Engineering GmbH konnte seit Jahresbeginn ein Wachstum von über 15 Prozent generieren. So beschäftigte der Standort am Anfang des Jahres noch 240 Mitarbeiter in Projekten und 35 im Innendienst. Nun arbeiten insgesamt 325 Personen für die Karlsruher Niederlassung - Tendenz steigend. Bereits in den nächsten zwölf Monaten sollen 60 weitere Kollegen hinzukommen, so der Niederlassungsleiter Rainer Dockhorn-Kelly.

Vor über 40 Jahren gegründet, war die traditionsreiche Niederlassung zu Beginn besonders in klassischen Engineering-Bereichen aktiv. Heute ist der Standort mit seinen drei Business Units Industrial Engineering, Fahrzeugtechnik und Informationstechnologie in allen technischen Disziplinen vertreten und verfügt über einen festen Kundenstamm unter anderem aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Energie- und Medizintechnik sowie aus der Automobilindustrie. Insbesondere in der Technischen Redaktion und Dokumentation verzeichnet der Standort Karlsruhe eine starke Nachfrage, sodass allein in den Business Units Industrial Engineering und Fahrzeugtechnik aktuell 20 Mitarbeiter in Projekten aus diesem Bereich tätig sind.

„Die Region Karlsruhe bietet eine breite Kundenbasis - vom Start-Up über Mittelstandsfirmen bis hin zu Global Playern. Darüber hinaus werden hier viele zukunftsweisende Trendthemen, wie zum Beispiel alternative Antriebsstränge für Personen- und Lastkraftwagen oder die Entwicklung bemannter Drohnen, bearbeitet, sodass die Technologieregion Karlsruhe weiter boomen wird", gibt Niederlassungsleiter Dockhorn-Kelly einen Einblick in die Zukunft der Region.

Um den steigenden Bedarf der Unternehmen an externen Dienstleistungen auch weiterhin optimal bedienen zu können, setzt sich FERCHAU Karlsruhe aktiv für die Förderung von Nachwuchskräften ein. So kooperiert der Standort mit dem Bildungsunternehmen alfatraining, bietet Bewerbertrainings an Technikerschulen der Region an und sponsert Aktivitäten an der Hochschule Karlsruhe sowie am Karlsruher Institut für Technologie.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 8.100 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2017). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig.
Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Weitere Informationen: ferchau.com/go/karlsruhe

« 5 von 677 »