Pressemitteilung

 
« 8 von 694 »
04.12.2018 | Förderungen

FERCHAU Kiel beteiligt sich an Aktion „Mach MITTAG“

Der Engineering- und IT-Dienstleister unterstützt die Initiative mit einer Spende in Höhe von 2.300 Euro.

Auch in diesem Jahr hat sich die Kieler Niederlassung der FERCHAU Engineering GmbH für den guten Zweck engagiert und eine Summe in Höhe von 2.300 Euro an die Aktion „Mach MITTAG" gespendet. Ziel dieser von der Stiftung „Bildung macht stark" ins Leben gerufenen Initiative ist es, die Förderlücken in der Finanzierung von Schulmittagessen zu schließen.
Niederlassungsleiter Markus Beer überreichte Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Stadt Kiel und Mitglied des Stiftungskuratoriums, am vergangenen Freitag den Spendenscheck. Mit der finanziellen Förderung des FERCHAU-Standortes können nun 2.300 Kinder aus einkommensschwachen Familien an der Schulspeisung teilnehmen und ein warmes Mittagessen genießen.

„Mit unserer Spende möchten wir nicht nur einen Beitrag zum Wohle der Kieler Kinder leisten. Wir möchten auch ein Zeichen dagegen setzen, dass sich durch das fehlende Geld für ein Mittagessen bereits in der Schule ein Zwei-Klassen-System etabliert. Wir hoffen, dass wir durch unsere Beteiligung an der Aktion möglichst viele andere Personen, Organisationen und Unternehmen auf „Mach MITTAG" aufmerksam machen können und so kein Kind hungrig am Schulunterricht teilnehmen muss", erklärt FERCHAU-Niederlassungsleiter Markus Beer das Engagement seines Teams.

Die Spendenaktion „Mach MITTAG"
Für Kinder mit Anspruch auf den Bildungsgutschein werden die Kosten für eine warme Mittagsmahlzeit in der Schule bis auf einen Euro übernommen. Da sich viele Kieler Familien diesen Euro jedoch nicht leisten können, begann das Unternehmerehepaar Murmann vor zehn Jahren auf Initiative der damaligen Kieler Oberbürgermeisterin Angelika Volquartz, diesen Euro zu übernehmen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 übernimmt nun die Stiftung „Bildung macht stark" die Verantwortung, dass diese Förderlücke in der Finanzierung der Schulspeisung geschlossen wird. Denn das Mittagessen ist ein wichtiger Bestandteil im Tagesablauf der Kinder und außerdem eine Zeit, um soziale Kontakte in der Mensa zu pflegen.
Die Spendenaktion zeichnet sich durch eine hohe Transparenz aus. Jeder Euro, der an „Mach MITTAG" gespendet wird, geht ohne Abzüge in das Budget für die Mahlzeiten.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 8.100 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2017). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig.

Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Weitere Informationen: ferchau.com/go/kiel

« 8 von 694 »