Pressemitteilung

 
« 23 von 715 »
10.12.2018 | Wettbewerbe

Besuch an drei Hochschulen: Abschluss der FERCHAU-Roadshow 2018 in Bremen

Der Engineering- und IT-Dienstleister erstattet drei Studierenden den Semesterbeitrag für das laufende Semester.

Auch in diesem Jahr tourte die FERCHAU-Niederlassung Bremen durch die Hochschulen der Region. An den Hochschulen Bremerhaven und Bremen sowie der Universität Bremen konnten sich die Studierenden so über verschiedene Karrierewege, Berufsbilder und das Unternehmen im Allgemeinen informieren. Als Highlight verloste der Engineering- und IT-Dienstleister die Erstattung des Semesterbeitrags unter den Studenten aller technischen Fachrichtungen. Der Beitrag deckt unter anderem die Kosten für das Studentenwerk oder die öffentlichen Verkehrsmittel ab. Nun stehen die drei glücklichen Gewinner fest und konnten am vergangenen Donnerstag ihre Siegprämien in den Räumlichkeiten des FERCHAU-Standorts Bremen entgegennehmen.

„Es ist jedes Jahr wieder spannend, im Rahmen unserer Roadshow Studierende verschiedener Hochschulen und Studiengänge kennenzulernen. Als starker Arbeitgeber der Region freuen wir uns, auf diese Weise Präsenz an den Hochschulen zu zeigen und langfristige Kontakte zu den Fachkräften von morgen zu knüpfen. Darüber hinaus ist es uns ein großes Anliegen, die Studenten mit unserer Verlosung finanziell zu unterstützen und sie damit in ihrem Studienalltag zu entlasten", erklärt Felix Bodermann, Niederlassungsleiter des FERCHAU-Standorts Bremen.

Die Gewinner
In diesem Jahr wurden die Gewinner nicht durch das Los ermittelt, sondern bei der Vergabe sowohl die akademische Leistung als auch die persönliche Lebenssituation berücksichtigt, die die Studierenden in einer knappen Begründung angaben. So wurde Francine Monsi aufgrund ihres Engagements und ihrer Motivation ausgewählt, die sie dazu befähigt, neben ihrer Mutterschaft auch das Studium der Produktionstechnik an der Universität Bremen zu meistern. Dem Medizintechnikstudenten Ahmad Wesam soll durch die Erstattung des Semesterbeitrages der Umzug von Düsseldorf nach Bremerhaven erleichtert werden. Kenny Do, der an der Hochschule Bremen Energietechnik studiert, wird mit der Übernahme der Semestergebühren für seine vorbildliche Überzeugung, die Welt mit innovativen Energiemöglichkeiten zu verbessern, belohnt.

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 8.100 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 100 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2017). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig.

Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Weitere Informationen: ferchau.com/go/bremen

« 23 von 715 »