Pressemitteilung

 
« 4 von 715 »
13.03.2019 | Niederlassungen

FERCHAU Villingen-Schwenningen zieht um

Der Engineering- und IT-Dienstleister schafft Raum für weitere Expansion.

Die Niederlassung Villingen-Schwenningen der FERCHAU Engineering GmbH ist umgezogen. Ausschlaggebend hierfür war vor allem das personelle Wachstum im Innendienst. Die neuen Räumlichkeiten in der Albert-Schweizer-Straße 16 bieten eine verbesserte IT-Infrastruktur sowie Platz für weitere Expansion. So plant der Standort neben einer Vergrößerung seines Teams um zwei Vertriebsassistenten auch die Neueinstellung von mehr als 20 Projektmitarbeitern bis Jahresende.

Die Tätigkeitsfelder der FERCHAU-Niederlassung reichen von der klassischen Konstruktion über IT-Aufgaben wie Hard- und Softwareentwicklung bis hin zur ganzheitlichen Umsetzung von Projekten für Kundenunternehmen aus den Branchen Automobil, Maschinenbau und Medizintechnik. Im Laufe des Jahres soll vor allem die Übernahme komplexer Gesamtprojekte durch FERCHAU-eigene Spezialistenteams im Rahmen von Werk- und Dienstverträgen noch stärker in den Fokus rücken und damit das Dienstleistungsangebot noch gezielter auf die Bedarfe der Kunden zugeschnitten werden.

Um die hohe Nachfrage der regional ansässigen Unternehmen nach professioneller Unterstützung auch in Zukunft optimal abdecken zu können, präsentiert sich FERCHAU Villingen-Schwenningen auf sämtlichen Jobmessen in der Region und ist ständig auf der Suche nach talentierten Nachwuchsfachkräften sowie berufserfahrenen Ingenieuren und Technikern.

Niederlassungsleiter Bekir Sabuncuo blickt zuversichtlich in die Zukunft des Standortes: „Unsere Region beheimatet zahlreiche mittelständische Unternehmen, deren positive wirtschaftliche Entwicklung sich auch in 2019 fortsetzen wird. Infolgedessen können wir als Engineering- und IT-Dienstleister natürlich ebenfalls mit einem Plus an Aufträgen rechnen, sodass die magische Grenze von 100 Mitarbeitern in den nächsten Jahren in greifbare Nähe rückt."

FERCHAU Engineering GmbH
Derzeit arbeiten bei der FERCHAU Engineering GmbH mehr als 8.400 Ingenieure, IT-Consultants, Techniker und Technische Zeichner in über 100 Niederlassungen und Standorten sowie in über 110 Technischen Büros und Projektgruppen (Stand: 31.12.2018). FERCHAU ist in den sieben Fachbereichen Maschinenbau, Anlagenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Schiffbau und Meerestechnik tätig.

Der Engineering- und IT-Dienstleister bietet seinen Kunden drei Leistungsbausteine an: Im Bereich Engineering Competence übernimmt das Unternehmen ganze Workpackages, die entweder beim Kunden vor Ort oder in den eigenen Technischen Büros bearbeitet werden. Im zweiten Kompetenzfeld, dem Engineering Support, unterstützen die Fachkräfte des Engineering- und IT-Dienstleisters den Kunden vor Ort. Im dritten Bereich, den Managed Services, unterstützt FERCHAU seine Kunden bei der Bündelung von Beschaffungsprozessen für Engineering- und IT-Dienstleistungen.

Weitere Informationen: ferchau.com/go/villingen-schwenningen

« 4 von 715 »